11. APS-Jahrestagung

  • Berlin, 14./15. April 2015 Jahrestagung des Aktionsbündnis‘

     

    „Auf unserer Jahrestagung 2016 wollen wir neben dem Austausch über sinnvolle, praktikable und wirkungsvolle Maßnahmen zur Erhöhung der Patientensicherheit verdeutlichen, wie jeder Einzelne, ganze Teams aber auch Gesundheitsorganisationen

    Sicherheit erlernen können:

    • Was sind sinnvolle Lehrinhalte?

    • Was sind geeignete Methoden der Wissensvermittlung?

    • Wie lernen Professionals?

    • Wie entsteht eine lernende Organisation?

    Dabei wollen wir auch der spannenden Frage nachgehen, wie neue Werte, Haltung und Einstellung gelernt werden können. Auch in diesem Jahr bereichern der Medizintechnik und Ergonomie Kongress (MEK) und das CIRS FORUM durch ein eigenes Programm unsere Jahrestagung. Neben den bereits erprobten Präsentations-Formaten wollen wir die Wissensvermittlung durch Pre-Conference-Seminare zu ausgewählten Bereichen des Risikomanagements bereichern. Hier vermitteln erfahrene Referenten einer kleinen Gruppe Interessierter kompaktes Wissen zu verschiedenen Themen.“

    Patientensicherheit